Presse- und Medienspiegel des Förderverein Berliner Schloss e.V.

seit Frühjahr 2001

Unser Pressespiegel umfasst die wichtigsten Meldungen zum Berliner Schloss, dem Palast der Republik und dem Humboldt Forum.

Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin hatte bis zum Sommer 2003 ein hervorragendes Presse-Clipping angeboten, sortiert nach Jahren und Monaten. Leider wurde dieser Dienst Anfang August 2003 eingestellt, weil die meisten Zeitungen dazu übergegangen sind, für Links und direkte Wiedergabe ihrer Meldungen Geld zu verlangen. Aber als Stimmungsbild der früheren Jahre taugt dieses Clipping immer noch. Forschen Sie bitte dort nach, wenn Sie ältere Meldungen interessieren.

Für den Fall, dass Sie den Artikel im Original lesen wollen, gehen Sie über das Internet in das Archiv der entsprechenden Zeitung. Dort werden Sie in der Regel den Artikel abrufen können, bei einigen Zeitungen inzwischen aber nur gegen eine Gebühr.

"Rückkehr zum Schloss: Befestigung der rekonstruierten Bronzereliefs hat begonnen" (28.07.2022)
"Die Frage des Tages: Hat das Humboldt Forum aus der Kritik gelernT?" (19.07.2022)
"„Schutz der Meinungsfreiheit“ gilt in woken Kreisen also schon als rechter Jargon" (18.07.2022)
"Zwei Bronzereliefs für das neue Berliner Schloss" (12.07.2022)
"Humboldt Forum ist "Zentraler kultureller Kommunikationsort"" (04.07.2022)
"Einheitsdenkmal wir nicht bis 3. Oktober 2022 fertig" (30.06.2022)
"Traumpanorama zerstört - Was macht der moderne Lift bloss vor dem alten Schloss?" (22.06.2022)
"Hitzestress in Berlin: An besonders heißen Orten droht Lebensgefahr" (19.06.2022)
"Humboldt Forum schämt sich: Triggerwarnung vor Preußen" (17.06.2022)
"Spender am Pranger" (08.06.2022)
"Sparkurs und fehlende Genehmigungen Berlins Bausenator Geisel rechnet nicht mit baldigem Baubeginn für Freitreppe" (10.05.2022)
"Bitte bauen! Berlin braucht die große Freitreppe am Humboldt-Forum" (10.05.2022)
"Riesiges Loch in der Mitte Berlins: Wie eine ganze Fläche plötzlich verschwand" (06.05.2022)
"Berliner Flussbad-Verein sieht Fragen zur Wasserqualität geklärt" (03.05.2022)
"Kunst und Gedenkkultur - Monumentale Peinlichkeiten" (01.05.2022)
"Freiflächengestaltung am Humboldt Forum wird 2022 abgeschlossen" (22.03.2022)