Presse und Medienspiegel des Förderverein Berliner Schloss e.V.

seit Frühjahr 2001

Unser Pressespiegel umfasst die wichtigsten Meldungen zum Berliner Schloss und dem Palast der Republik, sortiert nach Monaten und Jahren.

Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin hatte bis zum Sommer 2003 ein hervorragendes Presseclipping angeboten, sortiert nach Jahren und Monaten. Leider wurde dieser Dienst Anfang August 2003 eingestellt, weil die meisten Zeitungen dazu übergegangen sind, für Links und direkte Wiedergabe ihrer Meldungen Geld zu verlangen. Aber als Stimmungsbild der früheren Jahre taugt dieses Clipping immer noch. Forschen Sie bitte dort nach, wenn Sie ältere Meldungen interessieren.

Für den Fall, dass Sie den Artikel im Original lesen wollen, gehen Sie über das Internet in das Archiv der entsprechenden Zeitung. Dort werden Sie in der Regel den Artikel abrufen können, bei einigen Zeitungen inzwischen aber nur gegen eine Gebühr.

"Humboldt kostet, ja und nein" (19.07.2019)
"Johann Sebastian Bachs Spuren führen ins Berliner Schloss" (16.07.2019)
"Schinkel-Kirche am Schloss kann wieder öffnen" (11.07.2019)
"Von den Spreeterrassen am Schloss kann man die Spree nicht sehen" (05.07.2019)
"Humboldt Forum wird im September 2020 eröffnet" (26.06.2019)
"Kultursenator: Museumseintritt ab Januar sonntags kostenlos" (10.06.2019)
"Ministerin plant Gratis-Sonntag für Berliner Museen" (09.06.2019)
"Die innere Leere" (07.06.2019)
"Leere" (07.06.2019)
"Humboldt Forum eröffnet möglicherweise ohne Ausstellung" (06.06.2019)
"Kieke, staune, wunder dir!" (06.06.2019)
"Humboldt Forum will "neue Gemeinsamkeiten" ermöglichen" (04.06.2019)
"Buchstaben mit Geschichte" (30.05.2019)
"Erinnerungsarbeit für die Gegenwart" (25.05.2019)
"Berlin sollte seine bornierte Blockade aufgeben" (24.05.2019)
"Besucher müssen für Berlin-Ausstellung zahlen" (23.05.2019)
"Den Eingang der Museumsinsel bewacht jetzt ein Löwe" (22.05.2019)
"Asyl für den Palast der Republik im Stadtschloss" (15.05.2019)
""Kleine Störer" aus Palast der Republik" (15.05.2019)
"Nach Plagiats-Vorwurf - Streit um Berliner Einheitswippe schaukelt sich hoch" (10.05.2019)
"Neuer Streit um Einheitsdenkmal" (10.05.2019)
"Plagiatsvorwurf gegen Entwickler der Einheitswippe" (10.05.2019)
"Es ist ein regelrechter Kunsthistorikerstreit" (08.05.2019)
"Highlights für das Humboldt Forum - Tonnenschwere Zeitzeugin" (01.05.2019)
"Freier Eintritt im Humboldt Forum? Für die Berlin-Schau erstmal nicht" (17.04.2019)
"Lederer ist gegen freien Eintritt ins Humboldt Forum" (17.04.2019)
"Bund fördert Treppe zum Spreekanal für Flussbad-Projekt" (15.04.2019)
"Wer soll das bezahlen? Streit um freien Eintritt im Schloss" (14.04.2019)
"Die imposante siebenjährige Schlossplatzgrabung in der Berliner historischen Mitte wiegt in Buchform des 1. Bandes 4,5 Kilogramm" (11.04.2019)
"Teile aus Erichs Lampenladen ziehen ins Schloss" (01.04.2019)
"Darum kommt die Gläserne Blume jetzt doch ins Schloss" (29.03.2019)
"Die Schlösser von Berlin und Rheydt" (19.03.2019)
"Schloss ohne Gläserne Blume" (14.03.2019)
"Ein Blick hinter die Kulissen des Humboldt Forums" (02.03.2019)
"Verspätungen beim Berliner Schloss – das sind Peanuts" (28.02.2019)
"Erste Erklärungen für Verzögerung am Humboldt Forum" (28.02.2019)
"Berechtigte Sorgen um das Schloss" (27.02.2019)
"Humboldt Forum eröffnet 2019 ohne Berlin-Ausstellung" (27.02.2019)
"Debatte um Kolonialkunst: Neu denken lernen" (23.02.2019)