header2

Der Wiederaufbau des Berliner Schlosses

Das Schloss wird das vertraute Bild Berlins wiederherstellen, die historische Mitte vervollständigen, das Stadtbild heilen. Sein Wiederaufbau macht Berlin wieder zum geliebten Spree-Athen. So entsteht ein Kontrapunkt zu den massenhaft entstandenen, modernen Quartieren der Mitte der Stadt.

Berlin wird dadurch nun auch architektonisch wieder eine aufregende Stadt. Die Moderne muss sich der Stadtgeschichte stellen, sich an der historischen Architektur messen lassen, mit ihr streiten, wenn sie nicht langweilig werden will. Seine Nutzung wird zukunftweisend sein und definiert von der Aufgabe her die Mitte Berlins neu.

mehr erfahren

[spendenstand_detail legend=“true“]

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Weltkulturerbe darf nicht zum Busbahnhof werden

Der Berliner Senat will im Herbst auf der Spreeinsel mit dem Bau neuer Busparkplätze beginnen, obwohl der Bereich schon jetzt von Reisebussen verstopft wird. Die Interessengemeinschaft hat ein zukunftsweisendes Verkehrskonzept vorgelegt, das Halteplätze zum Ein- und Aussteigen außerhalb der Spreeinsel vorsieht.

Mit Hermann Graser – „7. Berliner Abend“ in Köln

Auf Einladung von Frau Karin Werner und der Firma INTERCOM fand, veranstaltet vom Freundeskreis Köln und Bonn im Förderverein Berliner Schloss e.V., am 12. Oktober zum 7. Mal mit großem Erfolg in der tradtionsreichen Villa Boisereè/INTERCOM ein „Berliner Abend“ zugunsten des Berliner Schloss/Humboldt Forum statt.

„BAU X KUNST“ – Mit Christopher Lehmpfuhl wird U5-Bahnhof zur Underground-Galerie

Großformatige Ölbilder des Plain-Air-Malers Christopher Lehmpfuhl dokumentieren kompletten Bauzyklus des Berliner Schlosses/Humboldt Forums.

Interessante Inhalte

webcam

Aktuelle Webcam

Seien Sie live dabei! Erleben Sie aktuelle Impressionen vom Baugeschehen mehr

20090524161810773

Weitere Interessante Projekte

Überall auf der Welt gab und gibt es imposante Rekonstruktionen mehr
bs_dziteaser

Ihre Spende kommt an

Erfahren sie alles rund um Ihre Spendenmöglichkeiten mehr

Pressespiegel

"Buchstaben aus Palasttrümmern - Ausstellung über Kunst-am-Bau-Wettbewerbe" (18.10.2018)

18.10.2018  Berliner Woche Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) hat für den Humboldt Forum genannten Schlossnachbau insgesamt vier Kunst-am-Bau-Wettbewerbe ausgelobt. Die Ergebnisse werden in einer Ausstellung im Foyer des Ernst-Reute... mehr

"Der Museumsinsel droht ein Bus-Chaos" (17.10.2018)

17.10.2018  Berliner Morgenpost   Anrainer wie das Humboldt Forum oder die Staatlichen Museen wehren sich gegen das Verkehrskonzept des Senats. Von Thomas Fülling

Auf der Bodestraße vor der Alten ... mehr

"Interview zum Humboldt Forum: „Die Rolle der Museen ändert sich radikal“" (15.10.2018)

15.10.2018  der Tagesspiegel Im Frühjahr wird ausgepackt, im Herbst 2019 geht es los im Humboldt Forum: Generalintendant Hartmut Dorgerloh und Preußenstiftungs-Präsident Hermann Parzinger über die Pläne fürs Schloss und die Wege zur Eröffnung. ... mehr