Vortragsabend zum Berliner Schloss im MARKK in Hamburg | Berliner Schloss Vortragsabend zum Berliner Schloss im MARKK in Hamburg | Berliner Schloss

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortragsabend zum Berliner Schloss im MARKK in Hamburg

Oktober 6 @ 18:00 - 21:00

€8,50

Am Dienstag, 06.10.2020 um 18 Uhr, gibt es – veranstaltet vom Freundeskreis Hamburg im Förderverein Berliner Schloss e.V. – einen Vortragsabend

„Das Berliner Schloss im 15., 18. und 21. Jahrhundert“

mit Kunsthistoriker M.A. Marc Schnurbus im MARKK – Museum am Rothenbaum. Kulturen und Künste der Welt (ehemals Hamburger Museum für Völkerkunde).

Das Neue Berliner Schloss – Humboldt Forum im Herzen Berlins übt eine ungemeine Faszination aus. Unter großem medialem Interesse wurde erst Ende Mai die Laterne auf die Kuppel gesetzt. Der Kunsthistoriker Marc Schnurbus erklärt in seinem Vortrag die realisierte Architektur, erläutert die Gründe der Rekonstruktion der Fassaden und zieht Vergleiche mit dem ehemaligen Bau über mehrere Jahrhunderte.

 

Kostenbeitrag: 8,50 Euro für Veranstaltung und Museumseintritt

Achtung: Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und der Hygiene-Auflagen bzw. notwendigen Sicherheitsabstände sind nur 65 Personen an diesem Vortragsabend zugelassen.

Anmeldung bitte direkt beim Museum MARKK über die Website.

 

Mehr Infos bei Gabriele Krage, Tel. 0173 406 8722

 

MARKK – Museum am Rothenbaum. Kulturen und Künste der Welt,

Rothenbaumchaussee 64

20148 Hamburg

www.markk-hamburg.de

 

Details

Datum:
Oktober 6
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
€8,50

Veranstaltungsort

MARKK
Rothenbaumchaussee 64
Hamburg, 20148 Deutschland

Veranstalter

Freunde des Berliner Schlosses in Hamburg