Vortrag in Köln mit Kaspar Kraemer: "Die Berliner Mitte im Jahre 2030" | Berliner Schloss Vortrag in Köln mit Kaspar Kraemer: "Die Berliner Mitte im Jahre 2030" | Berliner Schloss

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag in Köln mit Kaspar Kraemer: „Die Berliner Mitte im Jahre 2030“

März 18 @ 11:30 - 15:00

€40

Am Sonntag, 18. März um 12 Uhr veranstaltet der Freundeskreis Köln und Bonn im Förderverein Berliner Schloss e.V. als Berliner Matinee im Sancta Clara-Keller Köln den Vortrag

„Die Berliner Mitte im Jahre 2030“.

Den Vortrag hält Diplom-Ingenieur/Architekt BDA Herr Kaspar Kraemer.

 

Der Sancta Clara- Keller ist ein beliebter Treffpunkt des Kölner gesellschaftlichen Lebens und Raum für Zusammenkünfte und repräsentative Veranstaltungen. Er wird aufgrund der guten Akustik des romanischen Gewölbes häufig für Kammerkonzerte und Musikaufnahmen genutzt.

Die Kellergewölbe des Hauses am Römerturm stammen aus dem 14. Jahrhundert und waren Teil des Klarenklosters, das seit seiner Weihe 1306 bis zur Säkularisation 500 Jahre an diesem Ort existierte. 1803 aufgelöst, entstand 1835 über dem erhaltenen Gewölbe ein klassizistisches Palais, das 1942 zerstört und 1972 wieder aufgebaut wurde.

 

Die Veranstaltung beginnt ab 11:30 Uhr mit einem Empfang und klingt mit einem Imbiss aus.

Beitrag: 40 Euro pro Person (incl. Spendenanteil + Imbiss/Getränke)

Anmeldung bis 12.03.: Karin Werner c/o Intercom, Gustav-Heinemann-Ufer 94, 50968 Köln, Fax 0221 272 800 84, Kerner@intercom.de

 

 

Sancta Clara-Keller Köln

Am Römerturm 3, 50667 Köln – Altstadt Nord

www.kaspar-kraemer.de

 

Details

Datum:
März 18
Zeit:
11:30 - 15:00
Eintritt:
€40

Veranstaltungsort

Sancta Clara-Keller
Am Römerturm 3
Köln, 50667 Deutschland
+ Google Karte