>> AUSGEBUCHT! Führung durch den Justizpalast München (Justizministerium) | Berliner Schloss >> AUSGEBUCHT! Führung durch den Justizpalast München (Justizministerium) | Berliner Schloss

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

>> AUSGEBUCHT! Führung durch den Justizpalast München (Justizministerium)

November 18 @ 17:00 - 19:00

kostenlos

Die „Gerechtigkeit“, eine der drei Kardinaltugenden, die vom Freundeskreis München durch Spenden finanziert werden, ist inzwischen von dem Berliner Bildhauer Mathias Körner im 1:1-Tonmodell (3,30m) erstellt worden. Dies nehmen wir zum Anlass, einmal einen Blick in das Münchner Gebäude zu werfen, in dem unter dem Schirm dieser allegorischen Skulptur höchstes Recht gesprochen wird. Einem unserer Münchner Schlossfreunde ist es gelungen, für uns eine

 

Führung durch den Justizpalast

(Justizministerium)

am Montag, den 18. November 2019 von 17.00 bis 19.00 Uhr

 

zu organisieren.

Man wird uns u.a. das monumentale Treppenhaus, den Weiße Rose-Saal und ggfs. die Bibliothek zeigen; eine Führungsgebühr wird nicht erhoben. Nach der Führung bittet uns Justizminister Herr Georg Eisenreich zu einem Gespräch.

 

>> Treffpunkt: 16.45 Uhr am Haupteingang des Justizministeriums in der Prielmayerstr. 7 (beim Karlsplatz/Stachus). Bitte Personalausweis mitbringen.

Um an der Führung teilzunehmen, bitte Rückmeldung bis 12. November an Frau von Spaun (Leitung Freundeskreis München):

E-Mail: karin.von.spaun@online.de oder Tel. 08152 3172 oder mobil  0151 152 73666

 

Spendenkonto Deutsche Bank: IBAN:DE88 1007 0000 0077 2277 27  

BIC: DEUTDEBBXXX

Stichwort: 3 Tugenden

Details

Datum:
November 18
Zeit:
17:00 - 19:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

Justizpalast
Prielmayerstraße 7
München, 80335

Veranstalter

Freundeskreis München im Förderverein Berliner Schloss e.V.
Telefon:
08152 – 31 72
E-Mail:
karin.von.spaun@online.de