Wiederaufbau Frankfurter Altstadt

Verfolgt jemand diese Diskussion? Ich bete dafür, dass sie beschliessen einen Teil der unsagbar schön gewesenen Frankfurter Altstadt wieder historisch zu rekonstruieren.

Auf www.altfrankfurt.com kann man sich ansehen wie Frankfurt vor der Zerstörung ausgesehen hat. EIN TRAUM!!

http://www.fr-aktuell.de/ressorts/nachrichten_und_politik/thema_des_tages/?cnt=754286&

8 Kommentare zu “Wiederaufbau Frankfurter Altstadt

  1. Ein Traum? Sie sind aber bescheiden in Ihren Träumen.
    Nebenbei, wenn der Bundestag seinen Beschluss zum Palast revidiert nimmt die Sache ihren Lauf. Ein weiter Lauf, aber ein Traum!

  2. die sossialisdische einheidsbadei deudschlands wird weiderleben! dodgesachte leben länger, so wird äuch äines dachs der andifaschisdische schudswall wieder ünseren sossialismus vor dem impärialissdischen klassenfeind schüdsen! äuf, äuf – zum ledsden gefächt!

  3. Tja, ihr dachtet Honecker sei tot! Tja, weit gefehlt. Die Wende und die Wiedervereinigung waren nur eine große Falle des Ostens! Durch den Mauerfall trieben wir Westdeutschland in die größte Wirtschaftskriese seiner Geschichte. Die Wessis werden sich alsbald nach dem Sozialismus mit seinen zahlreichen Errungenschaften sehnen. Das Ende vom Lied wird dann die Eingliederung West-Deutschlands in die DDR sein. Danach schließt sich die Mauer wieder, allerdings jetzt einige Hundert Kilometer weiter westlich an der holländischen Grenze. Ja, ja, jetzt seid ihr baff newar. Und die Sonne wird so schön wie nie über dem Ballast der Reföhblich stehen. Ach ja, C. Höfer wird übrigens Honecker dann beerben.

  4. Nicht doch bitte so einfallslos. Wie wäre es denn zum Beispiel damit: Eine Auslese aus dem besten was der Westen zu bieten hat. Lediglich garniert mit ein paar gut sichtbaren Ampelmännchen damit es auch dabei bleibt. Darüber können wir dann im Schlosspalast befinden wo Stars & Sternchen uns dazu Singen; damit es schließlich auch alle im Lande hören können. http://grundsatz.des.volkes.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.