Neil MacGregor incognito

Berliner_Extrablatt_Ausgabe-85_gesamt_Seite_13_Bild_0002Wie einst Harun al Raschid sich einmal im Monat unter das Volk mischte, um seine Stimmung zu erkunden, war Neil MacGregor, der Intendant des Humboldt Forums, nun schon zweimal als Besucher bei uns in unserer Ausstellung in der Humboldt-Box, ohne Ankündigung, ohne großen Bahnhof, still, zurückhaltend, sehr aufmerksam und freundlich. Er möchte sich unbeeinflusst von Dritten über die Stimmung informieren. Unser ehrenamtlicher Betreuer der Besucher, Horst Köhler, der auch das Foto machte, schreibt dazu:

„Er war sehr liebenswürdig, sehr auskunftsbereit und lobte höflich unsere Arbeit. Er habe eine Weile bei uns zugehört und sei tief beeindruckt. Ich denke, ein sehr guter Eindruck voneinander entstand auf beiden Seiten. Ich versuchte noch, ihn anzuregen, später ein Buch über das Humboldt Forum zu schreiben, da lachte er zwar zunächst, aber ich hoffe, die Idee wird eines Tages von ihm tatsächlich aufgegriffen. Ein uns wirklich sehr sympathischer Besucher!“

Schließlich signierte er gerne seine beiden bei uns im Shop erhältlichen Bestseller. Leider hatten wir nicht genug Vorrat – und so sind die signierten Bücher längst vergriffen!

Neil MacGregor in der Humboldt-Box

Ein Kommentar zu “Neil MacGregor incognito

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.