„Köln hilft Berlin“: Joe Buschmann-Matinee mit den Glühwürmchen

 

Zu einer gelungenen Joe Buschmann-„In memoriam“-Matinee konnte der Freundeskreis Köln und Bonn mit seinem Sprecher Arnd Böhme am 13. März im Maritim Hotel Köln mehr als 90 Teilnehmer begrüßen.

Matinee-Koeln-Foto-H-Lorenz-1Ina Seiffert, die ursprünglich vorgesehene langjährige künstlerische Begleiterin und Kölner Diseuse unseres im vergangenen Jahr mit 90 Jahren verstorbenen und eng mit dem Freundeskreis verbundenen Musikers „Papa Joe“ Buschmann, musste wegen Krankheit ihr vorgesehenes Konzert absagen.

Mit einem hochkarätigen Ersatz überraschte die Familie Buschmann: Das noch von Joe Buschmann initiierte Damen-Salonorchester „Die Glühwürmchen“ gab einen Ausschnitt aus seiner kürzlich in Köln aufgeführten Show „Männer sind ´ne komische Erfindung“.

 

Matinee-Koeln-Foto-H-Druemmen

 

Mit von der Partie waren die Söhne von Joe Buschmann, Hanns und Michael, sowie die „Glühwürmchen“ Elke Buschmann, Iris Lamouyette und Anne Sophie Mundt – am Piano begleitete sie Leonard Hüster.

 

Matinee-Koeln-Foto-H-Lorenz-2

Die Couplets und Gesangsnummern aus den Goldenen Zwanzigern mit teils „eingekölschten“ Texten wurden vom Publikum mit riesigem Beifall bedacht.

Für viele angeregte Gespräche aller Gäste sorgte das anschließende Berliner Buffet.

 

 

Text: Arnd Böhme, Fotos: H. Lorenz

 

 

 

 

 

Ein Kommentar zu “„Köln hilft Berlin“: Joe Buschmann-Matinee mit den Glühwürmchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.