Hohe Ehrung für Richard Schröder

Bundespräsident Joachim Gauck mit Richard Schröder bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes mit Stern

Bundespräsident Joachim Gauck verlieh im Februar unserem 1. Vorsitzenden, Prof. Dr. Dr. h.c. Richard Schröder, für seine Verdienste das Große Bundesverdienstkreuz mit Stern, eine der höchsten Auszeichnungen, die die Bundesrepublik überhaupt verleiht. In der Verleihungsurkunde heißt es:

„In Anerkennung der um Volk und Staat erworbenen besonderen Verdienste“ 

und im Kontext dazu:

„Richard Schröder ist eine wichtige Stimme unseres Landes. Er gehörte 1990 der einzigen frei gewählten Volkskammer an. Bis heute ist der Theologe und Philosoph über alle Partei- und Sozialgrenzen hinweg ein gefragter und geschätzter Ratgeber – ob zu Fragen der Politik, der Kultur oder des sozialen Engagements. Immer wieder bringt sich Richard Schröder auch in öffentliche Debatten ein und arbeitet bis heute an den großen gesellschaftlichen Fragen mit. So engagiert er sich unter anderem als Vorsitzender im Beirat des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatsicherheitsdienstes der ehemaligen DDR und als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Nationalstiftung. Von 2001 bis 2007 war er Mitglied des Nationalen Ethikrats .“

Wir gratulieren unserem Vorsitzenden von Herzen zu dieser höchsten Auszeichnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.