Erfolgreiches 5. Benefizkonzert im Dom zu Altenberg

 

Trompeten und Orgelglanz!

 

altenberger-dom-2016-ockert-3
„Classic Brass“ im Dom

Bereits zum 5. Mal veranstaltete unser „Freundeskreis Köln und Bonn vom Förderverein Berliner Schloss e.V.“ gemeinsam mit dem „Freundeskreis Köln-Düsseldorf der Frauenkirche zu Dresden“ und der Evangelischen Gemeinde Altenberg im Bergischen Land ein Benefizkonzert mit ca. 300 Teilnehmern im ausverkauften Dom zu Altenberg.

Frau Pfarrerin Claudia Posche wies als Hausherrin bei ihrer Begrüßung auf die Geschichte des Domes mit seiner Verbindung zu Preußen – als Kirche der Ökumene – hin. Sie erwähnte auch die leider unerfreulichen Ereignisse am diesjährigen Nationalfeiertag in Dresden.

Arnd Böhme als Sprecher des „Freundeskreises Köln und Bonn“ griff ihre Worte auf und betonte, dass wir uns durch derartige Pöbeleien nicht von unserem Engagement abhalten lassen, auch weiterhin mit dem Benefiz einer solchen Veranstaltung unseren Beitrag zur Vollendung der Einheit zu leisten – nämlich der Vollendung zweier kunsthistorisch wertvoller Bauwerke in Deutschland.

altenberger-dom-2016-ockert-2
Musik vom Feinsten vor beeindruckender Kulisse
altenberger-dom-2016-ockert-4-1jpg
Konzertbesucher im Dom zu Altenberg

 

Begrüßen konnte Arnd Böhme zum zweiten Mal bei diesem Konzert den Bundestagsabgeordneten des Rheinisch-Bergischen Kreises, Herrn Wolfgang Bosbach (CDU).

 

altenberger-dom-2016-ockert-1
Arnd Böhme, Claudia Poche und Wolfgang Bosbach

Das „Classic Brass“-Blechbläser-Ensemble unter der Leitung des aus Dresden stammenden Jürgen Gröblehner begeisterte dann gemeinsam mit dem international bekannten und ehemaligen Dresdner Gewandhaus-Organisten Prof. Matthias Eisenberg (an der Orgel) die Konzertbesucher wieder mit einem fulminanten Programm mit herausragender Virtuosität. Es wurden an Trompeten, Horn, Posaune und Tuba Werke gespielt von J. S. Bach, G. F. Händel, Edvard Grieg oder Henry Purcell – bis zum Höhepunkt: Edward Elgar mit „Pomp and Circumsdance“.

 

Für den „Freundeskreis Köln und Bonn“ war dieses Treffen vieler treuer Gäste neben den persönlichen Begegnungen auch insofern ein Erfolg, als dass wieder 4000,- Euro Benefiz für die „Köln-Bonner-Fassadenachse“ verzeichnet werden konnte.

 

altenberger-dom-2016-ockert-5

altenberger-dom-2016-ockert-9
Der Altenberger Dom (Gemeinde Odenthal) im Bergischen Land

 

 

Text: Arnd Böhme, Freundeskreis Köln und Bon

Fotos: Gritt Ockert, Förderverein Berliner Schloss e.V.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.