Das Schloss als Symbol des Rechts

Der Wiederaufbau des Schlosses sollte uns auch daran erinnern, dass Deutschland aufgrund des preußischen Einflusses zu den bestverwalteten Staaten der Welt gehörte und immer noch gehört. Die Finanzmisere der letzten Jahre hat gezeigt, dass Griechenland, Portugal und andere Länder hauptsächlich deswegen in Schwierigkeiten geraten sind, weil sie eine schlechte innere Verwaltung haben. Es ist leider so, dass unseren Historikern, wenn sie den Namen Preußen hören, nichts anderes einfällt als Militarismus, Drei klassenwahlrecht und Kulturkampf. Die finanzielle Lage Europas sollte uns aber in erster Linie an die außergewöhnlichen Verwaltungsleistungen Preußens erinnern, die auf dem Gebiet des inneren Staatsgefüges bestanden haben. Noch heute lebt unsere Wirtschaft von diesen für Deutschland erbrachten Aufbauleistungen Preußens.

Ehrhardt Bödecker für das Brandenburg-Preußen Museum Wustrau

westfassade berliner schloss Dezember 2014

7 Kommentare zu “Das Schloss als Symbol des Rechts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.