Corona-Krise: Aktuelle Informationen zur Baustelle Berliner Schloss/Humboldt Forum

 

Zur aktuellen Situation anlässlich der Corona-Krise teilt uns die Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss mit:

 

„Die Stiftung Humboldt Forum hält den Dienstbetrieb weiter aufrecht. Alle Kommunikationskanäle in die Stiftung funktionieren weiter. In allen Bereichen sind die Kolleginnen und Kollegen telefonisch und per E-Mail weiter ansprechbar und setzen auch ihre Arbeit weiter fort.

Die Arbeiten auf der Baustelle des Humboldt Forums im Berliner Schloss gehen weiter. In Abstimmung mit dem Bundesbauministerium und dem für Baumanagementfragen zuständigen Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ermöglicht der Bauherr den Weiterbetrieb der Baustelle. Der Bauherr ist bereit, verfügbare Leistungen der ausführenden Firmen durchzuführen, um grundsätzlich den Wirtschaftsbetrieb – soweit dies möglich und geboten ist – aufrechtzuerhalten. Das gilt auch für Akteure, die Arbeiten auf der Baustelle ausführen lassen.

Allerdings sind dafür auch Einschränkungen nötig:

Besuchergruppen und Personen, die nicht unmittelbar in die Bauaufgabe eingebunden sind, haben bis auf Widerruf keinen Zutritt mehr zur Baustelle!“

(Quelle: Information der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss)

 

>> Wir müssen deswegen auch alle Rundgänge um die Baustelle des Berliner Schlosses absagen.

>> Zurzeit können wir auch keine Anmeldungen für nächste Rundgänge annehmen.

 

Wir bitten Sie herzlich um Ihr Verständnis – hier müssen wir alle solidarisch zusammenstehen.

 

Wenn es weitere neue Nachrichten zum Berliner Schloss/Humboldt Forum gibt, werden wir Sie auch an dieser Stelle darüber umgehend informieren.

Wir wünschen Ihnen von Herzen gute Gesundheit!

____________________________________________________________

 

>> In eigener Sache:

 

Im Zusammenhang mit der Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus ist der allgemeine Dienstbetrieb des Schloss-Infocenters vom Förderverein Berliner Schloss e.V. an der Schloss-Baustelle eingestellt.

>> Bis auf Weiteres öffnen wir für einen Not-Betrieb für dringende auswärtige Besucher täglich von 10 bis 16 Uhr.

Bitte achten Sie bei einem solchen Besuch auf die geltenden Regeln zur Hygiene und zum Abstandhalten zu unserem Mitarbeiter.

 

Bei Spendenanfragen oder für weitere Informationen rund um das Berliner Schloss können Sie uns auch gern telefonisch erreichen:

  • Spenden-Büro  Tel. 0162 365 0531
  • Schloss-Shop  Tel. 0160 693 7647
  • Geschäftsstelle in Hamburg  Tel. 040 8980750

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Förderverein Berliner Schloss e.V.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.