4. Benefizabend in Celle mit Schloss-Vortrag

Wilhelm von Boddien mit Organisatorin Sigrid Kühnemann

Bereits zum 4. Mal hat der Freundeskreis Hannover vom Förderverein Berliner Schloss e.V. zum Benefizabend für den Wiederaufbau des Schlosses nach Celle eingeladen.

Dem wunderbaren Engagement von Frau Sigrid Kühnemann (Celle) und dem Freundeskreisleiter Herrn Mark Pieweck (Hannover) ist zu verdanken, dass diesmal der regelmäßig stattfindende Club-Meeting-Abend vom Inner Wheel Club Celle als Benefizveranstaltung im Ringhotel „Celler Tor“ stattfand.

 

In festlicher Atmosphäre erlebten die über 70 Gäste am 4. September gutes Essen und den Vortrag von Herrn Wilhelm von Boddien „Das Humboldt Forum im Berliner Schloss – von den Machern gefeiert, von den Medien kritisiert“.

Herr von Boddien ging auf die vielfältige Geschichte des Wiederaufbaus des Berliner Schlosses als Humboldt Forum ein und schwärmte vor allem von den erfolgreichen „Tagen der offenen Baustelle“ mit über 30.000 Besuchern und dem einzigartigen Benefizkonzert der Berliner Philharmoniker im fast fertiggestellten Schlüterhof.

 

Festliche Atmosphäre beim Benefizabend im Ringhotel Celler Tor – mit dem Inner Wheel Club Celle und einem Schloss-Vortrag von Wilhelm von Boddien

 

Der Vortragende zeigte sich sehr zufrieden, dass die Medien, die ihn zum Beginn der Schloss-Idee u.a. als „Schlossgespenst“ betitelten, nun auch die Schönheit des Baus zu würdigen wissen und die mediale Unterstützung zurzeit sehr positiv ist.

Die Künstlerin Asta Friedrich, die sich als Berlinerin dem Berliner Schloss sehr verbunden fühlt, spendete am Abend wieder ein Bild für den Wiederaufbau – diesmal ein Motiv mit zwei schönen Kranichen auf rotem Grund.

 

Künstlerin Asta Friedrich mit Wilhelm von Boddien

Der Freundeskreis Hannover, der nach der erfolgreichen Spendeneinwerbung für den Hermen-Pilaster „Herbst“ nun für den „Winter“ weiter sammelt, konnte an diesem Abend allein über 10.000 Euro an Spenden einnehmen.

Vielen Dank für dieses wunderbare Engagement!

 

>> Mehr Informationen zum Freundeskreis Hannover:

Leiter Marc Pieweck, Tel. 0160 90 179 189, E-Mail: marc-pieweck@gmx.de

 

 

Fotos: Manfred Busch

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.