„Freier Eintritt im Humboldt Forum? Für die Berlin-Schau erstmal nicht“

17.04.2019  Der Tagesspiegel Lauter Erfolge, so klingen Halbzeitbilanzen. Aber Berlins Kultursenator Klaus Lederer sagt auch: Die Atelier- und Kulturräume-Frage ist kompliziert. Und erst recht der freie Eintritt im Humboldt Forum. Von Christiane Peitz Der zögerliche Kultursenator? Klaus Lederer kann nur lächeln, wenn er das hört. Da lässt er sich nicht beirren, weder bei der Volksbühne, […]

„Lederer ist gegen freien Eintritt ins Humboldt Forum“

17.04.2019  Berliner Morgenpost Der Berliner Kultursenator Klaus Lederer stellt sich am Mittwoch klar gegen die Pläne von Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Von Peter Zander Einen pauschalen freien Eintritt ins Humboldt Forum auf dem Schlossplatz in den ersten drei Jahren wird es nicht geben. Das verkündete der Berliner Kultursenator Klaus Lederer (Die Linke) am Mittwoch in Berlin. […]

„Wer soll das bezahlen? Streit um freien Eintritt im Schloss“

14.04.2019  Berliner Morgenpost Der Zugang zum Humboldt Forum soll kostenlos sein. Berlin fordert vom Bund die Erstattung des Einnahmeausfalls. Von Isabell Jürgens Der Zugang zum Humboldt Forum auf dem Schloßplatz in Mitte soll in den ersten drei Jahren kostenlos sein. Das hatte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) Anfang des Jahres offiziell verkündet und als Pilotprojekt bezeichnet. […]

„Die imposante siebenjährige Schlossplatzgrabung in der Berliner historischen Mitte wiegt in Buchform des 1. Bandes 4,5 Kilogramm“

11.04.2019  Berliner Woche online Die Baugeschichte des Donikanerklosterareals in Cölln an der Spree  Von Anne Schäfer-Junker Der Berliner Landesarchäologe Prof. Dr. Matthias Wemhoff, der Landeskonservator von Berlin, Dr. Christoph Rauhut und der Vorstand der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, Johannes Wien luden am 10. April 2019 zu einem Vortrag mit Dr. Michael Malliaris ins […]

„Teile aus Erichs Lampenladen ziehen ins Schloss“

01.04.2019  Berliner Kurier Von Norbert Koch-Klauke Erst sollte sie präsentiert werden, dann wieder nicht. Die Gläserne Blume aus dem Palast der Republik. Die nun doch als Mini-Modell hinter der wiederaufgebaute Schloss-Fassade im Humboldt Forum ausgestellt wird. Das Hin und Her in den vergangenen zwei Wochen beweist erneut, dass der Wunsch vieler Berliner da ist, dass […]

„Darum kommt die Gläserne Blume jetzt doch ins Schloss“

29.03.2019  Berliner Zeitung Von Norbert Koch-Klauke Im Fall der „Gläsernen Blume“ hat sich die Stiftung Humboldt Forum jetzt umentschieden. Die beliebte Skulptur aus dem abgerissenen Palast der Republik soll nun doch als Modell im Maßstab 1:10 ab Ende November hinter der wiederaufgebauten Fassade des Berliner Stadtschlosses im Humboldt Forum ausgestellt werden, sagte Stiftungssprecher Michael Mathis […]

„Die Schlösser von Berlin und Rheydt“

19.03.2019 Rheinische Post Beim Matinee-Vortrag der Otto-von-Bylandt-Gesellschaft ging es um Spendensammlungen für den Bau des Berliner Schlosses und bürgerschaftliches Engagement. Von Marcel Kolb Sie sind beide für ihre Region herausragende Schlösser. Sie haben beide eine wechselvolle Vergangenheit. Der Finanzierung Wiederaufbau beider Schlösser liegt oder lag zumindest teilweise in privater Hand. Am Sonntag kamen Vertreter der […]

„Schloss ohne Gläserne Blume“

14.03.2019 Berliner Kurier Jetzt gibt es heftige Kritik aus dem Senat. Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) zeigt sich darüber verärgert, dass die Gläserne Blume aus dem Palast der Republik nicht hinter der wiedererstandenen Fassade des Berliner Stadtschlosses im Humboldt Forum gezeigt wird, so wie es einmal vom Senat geplant war (KURIER berichtete). Aufstellen des Originals wegen […]

„Ein Blick hinter die Kulissen des Humboldt Forums“

02.03.2019  Berliner Abendblatt Am 6. März, 18 Uhr, lädt das Museum Nikolaikirche, Nikolaikirchplatz, zu einem kostenlosen Podiumsgespräch zur anstehenden Berlin-Ausstellung im Humboldt Forum. Die Ausstellung auf der Beletage des Schlosses wird in diesem Jahr in Kooperation des Stadtmuseums Berlin und der Kulturprojekte Berlin GmbH fertig gestellt. Die Frage, wie die Welt Berlin beeinflusst, aber auch, […]

„Verspätungen beim Berliner Schloss – das sind Peanuts“

28.02.2019  WELT Von Rainer Haubrich Den Wunschtermin für die Eröffnung des Berliner Schlosses als Humboldt-Forum konnte man nicht halten. Jetzt wird es der 30. November. Kein Grund zur Aufregung – denn wirklich bemerkenswert ist, was bisher alles erreicht wurde. Wer länger nicht im Zentrum der Hauptstadt unterwegs war, traut seinen Augen nicht: Das Berliner Schloss ist wieder […]