Lange Nacht der Museen 2017 - die Humboldt-Box hat geöffnet! | Berliner SchlossLange Nacht der Museen 2017 - die Humboldt-Box hat geöffnet! | Berliner Schloss

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lange Nacht der Museen 2017 – die Humboldt-Box hat geöffnet!

August 19 @ 18:00 - August 20 @ 2:00

kostenlos

Vor zwanzig Jahren, im Februar 1997, wurde die Lange Nacht der Museen, die Mutter aller langen Nächte, in Berlin erfunden. Mit der Museumsnacht, in der Museen im gesamten Stadtgebiet bis weit nach Mitternacht ihre Türen öffnen und zu besonderen Events, Führungen und Aktionen einladen, wurde ein Veranstaltungsformat aus der Taufe gehoben, das seither deutschland- und weltweit kopiert wurde: von Paris, London, Madrid, Brüssel über Belgrad, Bratislava, Prag bis Buenos Aires.

Bei der Premiere im Jahr 1997 waren 18 Berliner Museen beteiligt, im Jubiläumsjahr,

am Samstag, 19. August 2017,

sind es rund 80 Häuser und 800 Veranstaltungen, die mit nur einem einzigen Ticket besucht werden können.

 

Eröffnet wird die Lange Nacht am 19. August um 18 Uhr von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller im Lustgarten vor dem Alten Museum. Passend zum Jubiläumsjahr steht die diesjährige Lange Nacht unter dem Motto „Made in Berlin“. Im Mittelpunkt des Programms stehen berühmte Berliner Persönlichkeiten, Kunstwerke und Erfindungen – von Karl Friedrich Schinkel bis Käthe Kollwitz, von Marlene Dietrich bis Uli Richter, von KPM bis Currywurst.

>> In diesem Jahr ist auch die Humboldt-Box mit dabei. Besuchen Sie die Ausstellungen und lassen Sie sich vom Wiederaufbau des Berliner Schlosses als Humboldt Forum begeistern!

 

Mehr Informationen:

www.lange-nacht-der-museen.de

 

Humboldt-Box

Schlossplatz 5, 10178 Berlin-Mitte

www.berliner-schloss.de, www.humboldtforum.com

 

 

Details

Beginn:
August 19 @ 18:00
Ende:
August 20 @ 2:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

Humboldt-Box
Schlossplatz 5
Berlin,10178
+ Google Karte