Vom Pfahl zur Diele

Die Schlossdielen sind eigentlich fertig – aber …

82_Berliner_Extrablatt_gesamt_Seite_44_Bild_0003Sie erinnern sich: Vor zwei Jahren wurden die Gründungspfähle des Schlosses aus dem 18. Jh. gezogen. Auf einer Auktion wurden sie verkauft. Die Firma Enno Roggemann kaufte eine große Partie, um daraus Schlossdielen herzustellen.

Diese sind inzwischen fertig auf den Fotos der Musterdielen lässt sich der antike, rustikale, einmalige Charakter der Diele erahnen. Ein Fest für die Augen! Leider ziehen sich die verschiedenen Genehmigungsverfahren in die Länge. Bereits im Februar wurde die bauaufsichtliche Zulassung beantragt, allerdings fehlt jetzt plötzlich noch ein Test zum Brandverhalten, der wiederum die Grundlage für eine Leistungserklärung ist, die wiederum für die bauaufsichtliche Zulassung Vorschrift ist. Es ist halt nicht immer alles so einfach und natürlich nicht in unserem Sinne. Lange Rede kurzer Sinn: Die Zulassung kann sich noch bis zu einem Jahr hinziehen, allerdings kann es auch etwas schneller gehen. Wir halten Sie auf dem Laufenden,  Interessenten können sich bei uns gerne vormerken lassen, damit sie sofort benachrichtigt werden, wenn die Dielen lieferbar sind: info@berliner-schloss.de

  • Tinomartin

    Kann man solche Dielen, die aus den Gründungspfählen des alten Schlosses hergestellt wurden, nicht zum auslegen der Fußböden in einigen Räumen des Schlossneubaus verwenden?
    Da hätte man auch somit Originalbauteile mit einbezogen.

  • Armin Biernat

    …wegen so eines Sesselpfurzers der auf der Genehmigung für die Brandsicherheit rumreitet verzögert sich der Baufortschritt…es gibt millionen Eichendielen, die verkauft und verlegt werden…unglaublich…!!

  • Magnus Ahs

    Die Lieferung der Dielen der alte Grundpfähle macht
    mich froh. Doch bin ich interessiert über der Anzahal.Die Fragen
    sind:
    Reicht die Dielen zu einem ganze Saal oder einem
    grosse Zimmer? Oder sogar die meistens der Fussböden des ganzes Humboldt
    Forum?

    Kann man mehr Diele schaffen, auch durch mehr
    Pfähle?