Der Blankoscheck von Frau Weiss

Frau Weiss scheint jetzt Blankoschecks
für die Pro-Palast-Gruppe zu verteilen.
Erneut gibt es für 2 Monate diesen
Sommer von der Kulturstaatsministerin
250000 Euro. Blanko, versteht sich.
Hier ein Artikel der FAZ zur Weisschen
Steuerverschwendungspolitik:

http://www.faz.net/s/RubF84585048DC8409FBC081C45E7AF3C2E/Doc~E1A41500383E6498581CBA36FA110D4B2~ATpl~Ecommon~Scontent.html

  • ein Schlossfreund

    Habe mir den gelinkten Artikel durchgelesen. Da stellt sich einem doch die Frage, wie mit öffentlichen Mitteln umgegangen wird?

    Ein guter Aspekt um die Diskussion über die persönliche Verantwortung wieder in Gang zu bringen.

  • O.Heisterkamp

    Frau Weiss sollte diese hohen Geldsummen
    lieber in denkmalschutzwürdige Gründer-
    zeithäuser in Leipzig stecken. Sie ist
    doch stellv. Vorsitzende bzw. Präsidentin
    in diversen Denkmalschutzorganisatoren;
    das wäre mal gut angelegtes Geld !

    http://www.bundesregierung.de/Regierung/Staatsminister-,4878/Christina-Weiss.htm