Anregung zur Website

So, da meine letzten Beiträge sehr an Qualitätsverlust litten, versuche ich jetzt einen Neuanfang.

Ich sollte Anregungen zur Website machen:
1. im großen und Ganzen bin ich zufrieden( gut strukturiert, gutes Layout)
2. leider stellen sie die aktuellsten Infos nicht auf die Hauptseite, jedenfalls nicht alle
3. manche Ankündigungen von Terminen liegen 6Monate zurück und sind längst vergangen

Zu den Argumenten Pro/Contra Schloss:
1.(bei pro) ist zwar pro Forum aber nicht gleichzeitig pro Schlossfassade
2.(bei contra) ist nun nicht mehr aktuell(da Finanzierung und Nutzung feststeht)

Leider habe ich noch nicht die Zeit gehabt den Bericht der Kommission zu lesen, wahrscheinlich gibt es dort Argumente warum das Forum unbedingt eine Schlossfassade haben muss, auf ihrer Seite habe ich jedenfalls keinen klaren Beweis für die Notwendigkeit der Fassade im Zusammenhang mit dem Forum gefunden.

  • Webmaster

    Vielen Dank für Ihre Vorschläge. Für die wirklich wichtigen Neuigkeiten haben wir den Preview geschaffen, dort finden Sie z.B. auch die Hinweise auf unser kommendes Info-Center am Hausvogteiplatz. Sie brauchen hier nur den Link anzuklicken – und schon sind Sie in der Hauptinformation.

    Nachrichten mehr internen Inhalts finden Sie in der entsprechenden Menüspalte, alle Schlossinformationen ebenfalls.

    Die Schlossargumente stammen alle aus der Zeit vor der Bundestagsentscheidung und zeigen das Hin und Her der damaligen Debatte. Wirklich Neues ist dazu seitdem nicht mehr geäußert worden, vergleichen Sie doch einfach mal Ihre Argumentation mit der dort aufgeführten: alles schon mal dagewesen. Gerade bei "Contra" sind die Fianzierungsargumente trotz aller gegenteiliger Beschlüsse angesichts der knappen öffentlichen Kassen zur beliebsteten Spielwiese geworden, s. hierzu auch den Pressespiegel, ebenfalls über Preview anwählbar.

    Zu den Uralt-Terminankündigen: Welche meinen Sie, wir haben nur einen Menüpunkt hierzu, "Veranstaltungen" – und dort steht nur der aktuelle Hinweis für die nächste Mitgliederversammlung im April.

    Zu Ihrem Hinweis, wir hätten keinen Beweis für die Notwendigkeit der Schlossfassade. Haben wir auch nicht, weil Begriffe wie Schönheit, Identität und Identifikation leider keine Sachbegriffe und damit beweisbar sind, sondern weitgehend nur emotional abzuhandeln, jeder hat nun mal – und Gottseidank – einen anderen Geschmack, sonst wäre die Welt wohl ziemlich grau und langweilig.

    Mit unserer Emotion erreichen wir Sie nicht, ebensowenig wie wir Ihre Argumente als sachlich empfinden, diese geben halt Ihre Emotionslage wieder.

    Aber eins macht uns stutzig: was meinen Sie mit "Beweis für die Fassade im Zusammenhang mit dem Forum"? Das Forum gibt die Meinung der Teilnehmer wieder, manchmal schalten wir uns auch ein, aber unsere Informationen stehen im Zusammenhang ausschließlich unter den entsprechenden Menüpunkten.

  • S.Hartmann

    Wir schreiben das Jahr 2005.(nicht April 2004)

    Ich stehe der Schlossidee gar nicht so abgeneigt gegenüber(obwohl mir ein neuer Entwurf eher zusagen würde).
    Aber Sie gehen mir zu viele Kompromisse ein:
    Nord- Süd- Westfassade: JA
    Ostfassade: MUSS NICHT SEIN

    Schlüterhof: JA
    den anderen: MUSS NICHT SEIN

    Da sie die Inneren Räume in gleichen Proportionen errichten wollen, schließe ich mich der Meinung einiger Kommissionmitglieder an, das dies mit der modernen Nutzung nicht befriedigend harmoniert( in Bezug auf die Raumaufteilungen und Raumhöhen)

    Wenn sie nur ALLE Aussenfassden+ Höfe rekonstruieren und im Innenraum moderner Architektur freien Lauf lassen dann wäre ich überzeugter. Dann haben wir eine Hülle und eine Füllung die klarer definiert sind und somit besser in Kontakt treten können.

    Übrigens kann man den Aufbau der Frauenkirche nicht mit dem Wiederaufbau des Schlosses vergleichen, da dort Innere und Äussere Form nach historischen Vorbild gebaut wurden und auch die Nutzung die gleiche geblieben ist.

  • Webmaster

    Der erste Hinweis ist Klasse! Vielen Dank, da war mein Kopf noch in 2004, obwohl die Mitgliederversammlung natürlich am 15. April 2005 stattfindet! Der Fehler wurde schnell beseitigt. Nochmals danke!

    Zu den anderen Thesen schreibe ich erstmal nicht so viel, denn ich möchte natürlich kein ausschließliches Zwiegespräch veranstalten, vielleicht machen andere mit? Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, dass wir überhaupt nichts kriegen, wenn die Kosten nach Ihren Vorschlägen dann restlos aus dem Ruder laufen – und vom Volumen her die vorgesehene Nutzung nicht mehr unterzubringen ist? Was dann?

  • Ben

    "was meinen Sie mit "Beweis für die Fassade im Zusammenhang mit dem Forum"?"

    Ich glaube, Hartmann meinte mit "Forum" das Humboldt-Forum, und nicht dieses Diskussionsforum ;), und wieso es unbedingt diese Fassade braucht 😉 …